Zum Schluß ein Plus: Audi präsentiert den TT RS plus mit 360PS

Freitag, den 10. Februar 2012 um 06:43 Uhr TT
Drucken

Seit fast einem Jahr geistern bereits Gerüchte von einer leistungsstärkeren Version des TT-RS durch das Web, die heute von der Realität eingeholt wurden: Audi lässt ab sofort den "TT RS plus" auf die Kunden los.

Es ist vor allem das "Mehr" an Leistung, dass den "plus" vom Original unterscheidet. Der mittlerweile schon legendär 2.5TFSI leistet im neuen Spitzenmodell der TT-Familie 360PS - ein Leistungsplus von 20PS. Auch das Drehmoment des Fünfzylinders hat zugelegt, allerdings haben die Ingolstädter hier eher mit einem "Plüschen" addiert, denn der Drehmomentberg erhöht sich nur um bescheidene 15Nm. Dank der Leistungskur sprintet das Coupe in Verbindung mit der optionalen S-tronic in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 (mit Handschaltung in 4,3 Sekunden). Der Roadster gönnt sich genau 1 Sekunde mehr. Ganz gleich ob mit Alu- oder Stoffdach - der TT-RS plus darf in beiden Karosserievarianten 280km/h schnell fahren. Eine Anhebung der Abriegelung, die sich Audi im normalen TT-RS teuer bezahlen lässt.

Apropos "normaler" TT-RS. Das 340PS starke Original scheint es auch weiterhin zu geben. Das dürfte vor allem die Fans freuen, die gerade an der Finanzierung für ihren TT-Traum stricken, denn das dickste Plus des "plus" wartet in der Preisliste: das Coupe mit Handschaltung kostet 60.650 Euro und damit fast 4.000 Euro mehr als die 340PS-Variante. Dafür bringt er aber auch die Sportabgasanlage und einige weitere Ausstattungsfeatures serienmäßig mit.

 

Die optischen Veränderungen des "plus" sind fast "gleich null". Nur der Single-Frame-Grill und die Außenspiegelklappen kommen in einer anderen Lackierung.

 

Wem es gefällt, kann für den TT-RS-plus zweifarbige Felgen ordern. Wie gesagt, wem es gefällt...