qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home TT / TTS / TT-RS Zum Schluß ein Plus: Audi präsentiert den TT RS plus mit 360PS

Zum Schluß ein Plus: Audi präsentiert den TT RS plus mit 360PS

E-Mail Drucken PDF

Seit fast einem Jahr geistern bereits Gerüchte von einer leistungsstärkeren Version des TT-RS durch das Web, die heute von der Realität eingeholt wurden: Audi lässt ab sofort den "TT RS plus" auf die Kunden los.

Es ist vor allem das "Mehr" an Leistung, dass den "plus" vom Original unterscheidet. Der mittlerweile schon legendär 2.5TFSI leistet im neuen Spitzenmodell der TT-Familie 360PS - ein Leistungsplus von 20PS. Auch das Drehmoment des Fünfzylinders hat zugelegt, allerdings haben die Ingolstädter hier eher mit einem "Plüschen" addiert, denn der Drehmomentberg erhöht sich nur um bescheidene 15Nm. Dank der Leistungskur sprintet das Coupe in Verbindung mit der optionalen S-tronic in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 (mit Handschaltung in 4,3 Sekunden). Der Roadster gönnt sich genau 1 Sekunde mehr. Ganz gleich ob mit Alu- oder Stoffdach - der TT-RS plus darf in beiden Karosserievarianten 280km/h schnell fahren. Eine Anhebung der Abriegelung, die sich Audi im normalen TT-RS teuer bezahlen lässt.

Apropos "normaler" TT-RS. Das 340PS starke Original scheint es auch weiterhin zu geben. Das dürfte vor allem die Fans freuen, die gerade an der Finanzierung für ihren TT-Traum stricken, denn das dickste Plus des "plus" wartet in der Preisliste: das Coupe mit Handschaltung kostet 60.650 Euro und damit fast 4.000 Euro mehr als die 340PS-Variante. Dafür bringt er aber auch die Sportabgasanlage und einige weitere Ausstattungsfeatures serienmäßig mit.

 

Die optischen Veränderungen des "plus" sind fast "gleich null". Nur der Single-Frame-Grill und die Außenspiegelklappen kommen in einer anderen Lackierung.

 

Wem es gefällt, kann für den TT-RS-plus zweifarbige Felgen ordern. Wie gesagt, wem es gefällt...

 
Kommentare (7)
mogelpackung
7 Freitag, den 10. Februar 2012 um 23:36 Uhr
r8v8
ich bin nicht glücklich, über diese "sportversion", rneben ein bißchen kosmetik bietet der wagen 20 PS mehr wg motorelektronik. der wagen ist auch nicht leichter. vorschlag. Der TTRS Plus wird der normale TTRS, der ganze auspuffkram bleibt sonderausstattung.
1 Sekunde mehr?
6 Freitag, den 10. Februar 2012 um 15:13 Uhr
Wolfgang RS3
Ich will nicht Klugsch...., aber der Roadster wird sich sicherlich nicht eine Sekunde mehr von 0 auf 100 gönnen, sondern eher 0,1 Sekunden mehr :)
Ansonsten, Ausstattungsbereinigt ist der TTRS+ sogar die logischere Wahl
motor
5 Freitag, den 10. Februar 2012 um 09:21 Uhr
andi
5 zylinder turbo und quattro, besser gehts nicht
...
4 Freitag, den 10. Februar 2012 um 09:03 Uhr
Moikus
Die Fachkenntnis von Marcel finde ich immer wieder äußerst beeindruckend. Leider aber nicht mehr amüsant, sondern nur noch extrem peinlich. Außerdem nervt dein geflame doch extrem, mit dem du diesen guten Blog hier permanent verschandelst.
Ich würde dich bitten einfach nichts mehr zu posten. Zum Wohl aller hier.
...
3 Freitag, den 10. Februar 2012 um 08:55 Uhr
sveoo
@Marcel B: V6 ???
Audi TT RS
2 Freitag, den 10. Februar 2012 um 08:46 Uhr
Marcel B.
Scheiß Ding, ein V6 hat nichts mit RS zu tun!!!
4.000 € Diff
1 Freitag, den 10. Februar 2012 um 08:28 Uhr
M.O.
Schönes Ding was man braucht wie einen Nagel im Kopf! Aber wen interessiert das schon wenn man Gas gibt! Der TTRS ist sogar 1.300 günstiger, wenn man die Felgen, Spiegel in Carbon und die Sportabgasanlage dazu nimmt! Also 20 PS mehr für weniger Geld! Runde Sache...

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites