Leistungsspritze für die Staaten: US-Version des Audi TT-RS bekommt 20 Extra-PS

Freitag, den 15. Juli 2011 um 07:44 Uhr TT
Drucken

Dank einer erfolgreichen Petition auf Facebook wird Audi den TT-RS zukünftig auch in den Vereinigten Staaten anbieten. Und die amerikanischen Audi-Fans haben noch einen weiteren Grund zur Freude: Die US-Version wird 360PS leisten – 20 Pferdestärken mehr als der "europäische" TT-RS.

Regelmäßige QARSi-Leser werden sich vielleicht erinnern: Im März sind im Online-Teilekatalog von Audi Hinweise auf eine 20PS stärkere Version des TT-RS aufgetaucht. Die Vermutungen, dass sich hinter der Leistungssteigerung eventuell eine "Plus"-Version des Über-TT verbergen könnte, sind aber leider ins Leere gelaufen. Jetzt ist die Sache aber klar: Der vermeintliche "Plus" ist in Wirklichkeit die US-Version des TT-RS.

Warum Audi dem US-Modell 20 zusätzliche Pferdestärken spendiert, ist leider noch nicht bekannt. Auch hinter der Frage, ob die europäische Version in naher Zukunft auch von der Leistungsspritze profitieren wird steht bis jetzt ein dickes Fragezeichen.

Mehr Infos und den genauen Pressebericht zum US-TT-RS findet Ihr auf Quattroholic.com.