Neues S-Line Exterieurpaket: TTS-Styling für den TT

Sonntag, den 25. April 2010 um 12:55 Uhr TT
Drucken

Mit dem Facelift hat Audi dem TT serienmäßig das frühere S-Line-Exterieurpaket spendiert. Da lag natürlich die Frage nah, wie den in Zukunft der optionale Sportanzug für die Design-Ikone aussehen wird? Die Antwort ist ganz einfach: Wer sich jetzt für das S-Line-Exterieur entscheidet bekommt den Look des TTS. Na, Verwirrt?

Was auf den ersten Blick etwas konfus erscheint, ist eigentlich eine logische Produktpolitik, die Audi auch bei den A4 und A5 Modellen verfolgt. Wer das S-Line Paket für den A4 ordert, bekommt das Front-Design des S4 - genau wie beim A5/S5. Und genauso ist es jetzt auch beim TT und dem TTS. Allerdings mit kleinen Unterschieden: Die horizontalen Streben in den vorderen Lufteinlässen sind nicht verchromt und der TT bekommt auch nicht den TTS-Grill. An der Optik des S-Line-Hecks ändert sich kaum etwas.


TT 2.0 TFSI quattro mit dem S-line-Exterieurpaket.

Für das S-Line Paket werden übrigens 1.400 Euro fällig. Auf Wunsch ist zusätzlich auch ein Carbon-Paket erhältlich - für 950 Euro. Neu sind auch zwei weitere Varianten für die Dekoreinlagen im Cockpit. Neben dem bekannten Alu-Paket kann man jetzt auch Einlagen in Ibisweiß oder Phantomschwarz ordern.

TT 2.0TFSI quattro S-line-Exterieur und der TTS im direkten Vergleich:


 

Quelle: Audi Konfigurator