qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home R8 / R8 Spyder Teurer als die Polizei erlaubt: Abt R8 GTR als Rennstreifenwagen

Teurer als die Polizei erlaubt: Abt R8 GTR als Rennstreifenwagen

E-Mail Drucken PDF

Zur Essen Motor Show präsentiert die Initiative "Tune it save" jedes Jahr eine PS-starke Interpretation eines Polizei-Fahrzeugs. Dieses Jahr sorgt ein aufsehenerregender Abt R8 GTR in Blau/Silber für große Augen unter den Messebesuchern.

Bevor sich jetzt spontan der ein oder andere Leser beruflich umorientiert und eine Karriere im gehobenen Dienst bei den Gesetzeshütern anstrebt, müssen wir schnell klarstellen, dass der Traumstreifenwagen das bleibt, was er ist: ein reines Showcar. Die Fuhrpark-Realität bei den bundesweiten Dienststellen wird also auch in Zukunft von unscheinbaren Passat, 5er und Co bestimmt werden.

Sinn und Zweck des Showcars und der Initiative "Tune it save" ist es, begeisterte Hobbyschrauber davon zu überzeugen, beim "Veredeln" ihrer Fahrzeuge auf geprüfte und vor allem sichere Anbauteile zurückzugreifen.

Der nicht ganz diensttaugliche R8 GTR wurde von Abt in Zusammenarbeit mit Hankook und Hella realisiert. Letztere waren für die aerodynamisch nicht ganz optimale Signalanlage verantwortlich. Und schon wieder eine Enttäuschung für R8-Fans und Besitzer: Das Blaulicht kommt garantiert nicht als offizielles Zubehör auf den Markt - also zerplatzt an dieser Stelle wohl der Traum von einer leergefegten linken Spur ;-)

630PS lassen für kurze Zeit die Dienstwagen-Realität vergessen...


Auf Streife fahren bleibt für die beiden Gesetzeshüter wohl ein Traum. Nach der Messe ruft wieder der Dienst-Passat.

 


Schick, edel, sportlich aber leider dienstuntauglich. Wo ist denn Platz für die Absperrhütchen und die Dienst-MP?


Quelle: Tune it safe

 

Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites