qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Motoren & Technik Aus der Traum: Audi legt das Projekt "e-bike" auf Eis

Aus der Traum: Audi legt das Projekt "e-bike" auf Eis

E-Mail Drucken PDF

Auf dem GTI-Treffen im Mai war das Showbike "e-bike Wörthersee" noch ein gefeierter Star auf der Audi-Bühne. Jetzt, nur zwei Monate später, wurde die Hoffnung auf eine etwas zivilere Variante des Power-Rads via Vorstandsbeschluss wieder zu Grabe getragen. Sehr schade...

 

 

Zugegeben, die Eckdaten des "Audi e-bike" sind spektakulär: Carbonrahmen, Vmax bis 80km/h und ein über 3PS starker Elektromotor sind feine Technikfeatures, aber nun mal auch nicht wirklich serienkompatibel - vor allem wenn man den Carbon-Esel zu einem vertretbaren Preis anbieten möchte. Aber zumindest eine abgespeckt Version des Über-Bikes hätte es doch verdient, in Serie zu gehen. Denn wer braucht schon eine WLAN-Schnittstelle oder eine hydraulische Kettenschaltung. Und wer will wirklich bei 80km/h auf einem Fahrrad sitzen? Dass es auch ziviler geht beweisen die Mitbewerber von smart. Die Mercedes-Benz Tochter hat seit kurzem ein ebike im Programm. Zwar fährt das schwäbische Pendant "nur" 25km/h und bringt ein wenig mehr Gewicht auf die Waage als das Audi e-bike, dafür ist es aber auch schon auf dem Markt – zu einem stolzen Preis, der sich in Regionen um 2.500 Euro bewegt.

Carbon-Rahmen + Carbon Felgen + 3PS E-Motor + hydraulische Kettenschaltung = unerreichbarer Radtraum

 

Ein letzter Blick in die Voll-LED-Augen des "Audi ebike" bevor es für immer im Audi-Archiv verschwindet.

 
Kommentare (7)
frechheit ..
7 Donnerstag, den 04. Juli 2013 um 16:57 Uhr
frechheit - da ist mal was richtig ...
frechheit - da ist mal was richtig geil - und inovativ und es wandert in der prototypen-tonne - ich würde für das bike auch 6.000,- bis 8.000,- euro bezahlen .... wenn es hält, was es verspricht ...

also, liebes audi team - auf gehts - nochmal probieren
Audibike
6 Donnerstag, den 02. Mai 2013 um 16:54 Uhr
gengstar 13
geiles bike form gefällt mir total könnte Audi auch als nicht e-tron rausbringen für 2900 euro würde ich es mir sofort holen
E Bike
5 Donnerstag, den 29. November 2012 um 19:02 Uhr
Jan
Also ich bin seit 10 Jahren Fahrrad Fan und ich finde das ist das beste was ich im E Bike Bereich je gesehen habe bitte baut dieses Rad!!!!
totgesagte leben länger
4 Sonntag, den 05. August 2012 um 13:22 Uhr
e-bikeinfo.de
Warum der ganze Aufwand, wenn kein grundsätzliches Interesse am Thema da ist?

Mein persönlicher Tipp: Totgesagte leben länger. Es wäre nicht das erste Mal, dass Pläne schnell aus der Schublade geholt und in veränderter Form umgesetzt werden, sobald die Konkurrenz den Mut hat entsprechende Konzepte umzusetzen.

Daimler hat das Smart ebike, BMW hat gerade ein Falt-Pedelec vorgestellt und auch VW hat ein (desaströses) Pedeec im Programm...

Viele Grüße
Reiner Kolberg, Hrsg. e-bikeinfo.de
@Autofahrer
3 Freitag, den 03. August 2012 um 12:41 Uhr
Radfahrer
Wenn Du so Auto fährst wie Du schreibst sollte man Dir den Führerschein wegnehmen!
Kluge Entscheidung
2 Sonntag, den 29. Juli 2012 um 10:12 Uhr
Autofahrer
Finde ich gut, mich nervt dieses Radfahrerpack jetzt schon extrem. Da müssen das nicht noch gestandene Autohersteller zusätzlich befeuern.
schade
1 Montag, den 23. Juli 2012 um 11:33 Uhr
OLF
alles wird eingestellt erst das quattro concept und jetzt das bike :(

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites