qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Motoren & Technik Audi Quattro Concept: Entscheidung über Serienproduktion fällt im September

Audi Quattro Concept: Entscheidung über Serienproduktion fällt im September

E-Mail Drucken PDF

Mit dem "Quattro Concept" hat Audi auf der Pariser Automobilausstellung 2010 ein Showcar aus dem Ärmel geschüttelt, dass die Herzen und Hirne der Audi-Fans im Sturm erobert hat - klar das auch der Ruf nach einer Serienversion des Ur-Quattro Urahns laut wurden. Und wie jetzt bekannt wurde, wird Audi noch vor der IAA in Frankfurt entscheiden, ob sie eine Kleinserie des begehrenswerten Sportlers auflegen...

Bei der Pressepräsentation des Q3 in Zürich hat Quattro-GmbH-Boss Stephan Reil verraten, dass die Entscheidung über die Fertigung eines neuen "Serien Quattros" kurz bevor steht. Noch vor der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt wird sich zeigen, ob der Nachfahre des UrQuattro grünes Licht bekommt.

Neben der noch unsicheren Entscheidungslage, stellt das "Concept Quattro"-Projekt die Entwickler auch noch vor weitere Herausforderungen: Will man das angepeilte Fahrzeuggewicht von 1.400kg erreichen, muss man auf viele "exotische" Leichtbau-Werkstoffe zurückgreifen. Die lassen zwar das Gewicht sinken, dafür aber die Produktionskosten explodieren. Auch die Motoren-Frage des potentiellen Serienfahrzeugs scheint noch offen zu sein: Statt des 2.5TFSI aus dem Showcar könnte auch eine überarbeitete Version des V8 aus dem RS5 zum Einsatz kommen - allerdings mit deutlich mehr Leistung.

Wir drücken auf jeden Fall die Daumen und hoffen, dass Audi eine Serienversion des Quattro bringt – auch wenn die Stückzahl von 500 bis 1.000 Exemplaren und ein schmerzhaft hoher Verkaufspreis, wohl die Freude auf den Neuen trüben wird...

 

Quelle: insideline.com

 
Kommentare (5)
5 Zylinder!
5 Mittwoch, den 27. Juli 2011 um 22:57 Uhr
Sport quattro Fahrer
Alles andere als ein 5 Zylinder wäre absurd.
Das Ende der Fahnenstange beim 2.5 TFSI ist selbst bei den im Prototypen angegebenen 408 PS noch lange nicht erreicht.
Was mir ebenfalls Kopfzerbrechen macht sind die nun plötzlich angepeilten 1400 kg. Beim Prototypen war noch von 1300 kg die Rede!
Bitte keine faulen Kompromisse sondern endlich mal wieder ein Fahrzeug für Enthusiasten!
KEINEN V8
4 Dienstag, den 05. Juli 2011 um 09:57 Uhr
5-Zylinderfahrer
Wenn das Gerät an den Sportquattro erinnern soll ist die Motorenfrage ja wohl mehr als überflüssig!!
Vor allem, wo der Motor doch eh schon vorhanden ist.
Überall ließt, hört und sieht man wie die Menschen dem neuen und alten 5Ender hinterhersabbern und Audi will nen 8Zylinder einbauen???
Neee ist klar.
Ey ihr in IN, wacht mal auf!!
Stückzahl von 500 bis 1.000 Exemplaren
3 Dienstag, den 05. Juli 2011 um 07:20 Uhr
Tobn
Bei "Stückzahl von 500 bis 1.000 Exemplaren" tippe ich mal auf 200.000-240.000 EUR ! Eine kleinst Serie der Quattro GmbH.
Audi Quattro Concept
2 Montag, den 04. Juli 2011 um 14:13 Uhr
Volk
Der Wagen ist dann bestimmt nicht unter 90.000 € zu haben.

Tolle Idee für Leute, die es sich leisten können.
Aber für´s Volk bleiben ja aufgeladene Motoren mit 1,2 oder gar 1,4 Liter Hubraum ........ ^^
KEINEN V8
1 Montag, den 04. Juli 2011 um 12:41 Uhr
noname
Bitte keinen V8!!! Wenn Nachfolger vom UrQuattro dann auch mit dem richtigen Motor. Das kann nur ein 5 Zylinder Turbo sein!!!

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites