qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Motoren & Technik E10-Debatte: Welche Audi-Modelle vertragen den Biosprit nicht?

E10-Debatte: Welche Audi-Modelle vertragen den Biosprit nicht?

E-Mail Drucken PDF

Audi E10

Darf ich oder darf ich nicht? Viele Verbraucher sind aufgrund der schwammigen Informationspolitik verunsichert, ob sie den neuen E-10 Kraftstoff überhaupt tanken dürfen ohne technische Schäden zu riskieren. Wir haben uns einmal auf Audi.de umgeschaut um zu sehen, welche Audi-Modelle den neuen Biosprit Cocktail nicht vertragen.

Laut den aktuellen Informationen auf Audi.de vertragen nahezu alle Audi-Modelle den neuen E-10-Kraftstoff nach DIN 51626-1. Die Ausnahmen sind vergleichsweise überschaubar und beschränken sich fast ausschließlich auf FSI-Motoren der erstenGeneration und Modelle mit verbauter Standheizung.

Die folgende Audi-Tabelle gibt einen Überblick über die Fahrzeuge, die nicht E10-tauglich sind:

(Foto: Screenshot Audi.de vom 9.3.2011)

Betroffene Besitzer sollten weiterhin das "normale" Super-Benzin tanken oder auf das teurere Super Plus ausweichen. Inwieweit die E-10-Freigabe auch für ältere Audi-Fahrezuge aus den 80er oder 90er Jahren gilt, ist aus den aktuellen Informationen nicht wirklich ersichtlich. Wer Bedenken hat kann sich an die Audi Service-Hotline wenden (Tel. 0800 – 2834 7378423).

 

PS: Alle Angaben beziehen sich auf Angaben auf Audi.de. Wir übernehmen natürlich keine Verantwortung für deren Richtigkeit.

 

 

Quelle: Audi.de

 
Kommentare (4)
@roland hummel
4 Sonntag, den 13. März 2011 um 09:45 Uhr
D a r K
keiner, das ist es ja.
Hat der ADAC (afaik) ja bereits gesagt. WENN ein Schadensfall auftritt muss der Kunde beweisen können dasses am E10 liegt....quasi Mission:Impossible
E 10
3 Samstag, den 12. März 2011 um 11:56 Uhr
roland hummel
Es ist nicht geklärt, was passiert in 100.000 km.
Ich fahre z.B. oft Sonntag früh von Nürnberg nach Berlin und dabei im Bereich von 4.000 - 6.000 U/min. Wer kann da für den Motor in drei Jahren garantieren? Und wie kann ich beweisen, dass der Motorschaden 100%ig nur durch E10 entstanden ist? In anderen Ländern wird doch nicht 170 - 230 km/h gefahren!
E10
2 Mittwoch, den 09. März 2011 um 19:32 Uhr
ccccc
Ich tanke das Zeug ebenfalls aus Prinzip nicht. Dann kommt halt V-power in den Tank, wenn es nicht anders geht... aber diese E10-Märchen-Heile-Welt-Bio-Kacke kommt mir nicht ins Auto!
Bevölkerung verunsichert?
1 Mittwoch, den 09. März 2011 um 19:00 Uhr
D a r K
"Viele Verbraucher sind aufgrund der schwammigen Informationspolitik verunsichert..."

genau DAS! halte ich für ein Gerücht. Da ziehens immer nur die raus in den Interviews die froh sind dass se Benzin mitm Diesel ned verwechseln...
Rest Deutschland ist sich da ziemlich einig und tankt den scheiß aus gutem Grund ned...

Dazu nur soviel:

"Mein Auto tankt keinen Kindern ihr Essen weg!"


just my 50cents...

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites