qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A7 Eleganz aus dem Allgäu: Audi A7 von Abt Sportsline

Eleganz aus dem Allgäu: Audi A7 von Abt Sportsline

E-Mail Drucken PDF


(Foto: Abt Sportsline)

Es wirkt fast so, als ob sich keine der obligatorischen Tuningschmieden bisher getraut hätte Hand an den A7 Sportback zu legen. Die Kempener Spezialisten von Abt Sportsline wagen jetzt als Erster den Schritt und präsentieren ihre Interpretation des eleganten Luxusgleiters.

Wie es sich gehört bietet Abt für den A7 ein komplette Bodykit an - inklusive Frontschürzen, Seitenschwellern und Heckdiffusor. Interessanter als die optischen Eingriffe sind aber die Veränderungen unter der Haube. Abt pumpt die serienmäßig etwas dezent daherkommende Motorenpalette deutlich auf. So leistet der 3.0TDI Dank eines Eingriffs in die Motorsteuerung statt 245PS nun 282PS. Auf Wunsch verpflanzen die Tuner aus dem Allgäu dem großen Diesel auch noch einen extra entwickelten Turbolader. Mit der verstärkten Zusatzbeatmung leistet der Selbstzünder beeindruckende 310PS.

Auch der 3.0TFSi profitiert von einer Leistungskur und mobilisiert auf Wunsch 410 Pferdestärken. Damit bewegt sich der optimierte Sechszylinder in den Leistungsdimensionen des kommenden S7 Sportback.


Am Heck geht Abt neue Wege und verbaut eine vierflutige Abgasanlage, die ein wenig an den A8 W12 erinnert.


Mit dem neuen Felgen-Design ist Abt im Vergleich zu den Vorgängern ein wahrer Quantensprung gelungen. Die Maßschuhe für den A7 gibt es in Dimensionen von 19 bis 21 Zoll.

 

Quelle: Abt Sportsline

 
Kommentare (6)
Abt A7
6 Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 18:54 Uhr
ceee
Ich bin schon schlimmeres von ABT gewohnt. Hier besteht wenigstens die Chance, dass es in der Realität einigermaßen gelungen aussieht.
abt A7
5 Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 17:08 Uhr
rome
ja der Radeberger-Abt bleibt uns allen denk ich unvergessen ;D
ich empfinde es so, dass abt einfach nur noch "haben-will" und sich von seinen eigentlichen Grundsätzen distanziert.
nun ist aber die Frage "Warum?", ist abt schon soweit auf dem weltmakt etabliert, dass sie sich nicht beeindrucken lassen?
Über den Geschmack lässt sich ja wohl bekannt streiten. aber werden den keine Meinungsumfragen am Verbraucher gemacht?
ABT A7
4 Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 16:01 Uhr
AUDI-TT-R.de
wie weit möchte man den eh schon ungelungenen A7 denn noch entstellen?

Bin ich froh daß AUDI mit dem A6 wenigstens Hausmannskost bringt, und bin gespannt ob ABT es schafft, auch dieses Traumfahrzeug zu verunstalten.

Selbst das wunderschöne A5-Coupé haben die ÄBTe schon sehr unschön gepimpt.
im vergleich
3 Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 14:52 Uhr
teko
was abt früher abgeleistet hat, ist dass ja ein wahrer quantensprung. ich erinnere nur gerne an den radeberger abt :-)
@André
2 Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 13:48 Uhr
Seppi
Da stimmt ich Dir vollkommen zu.

... und leider stimmen die Leistungsangaben von ABT auch nur in den wenigsten Fällen!
Abt A7
1 Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 13:30 Uhr
André
Abt kann irgendwie nichts schön machen, nur schnell!
Ich finde da sehen die Audi Originalteile und das s-line Packet viel besser aus! Ansonsten ist das Verschlimmbesserung!

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites