qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A6 / S6 / RS6 / allroad Audi A6 und A7 Sportback ab sofort mit dem 313PS 3.0 BiTDI konfigurierbar

Audi A6 und A7 Sportback ab sofort mit dem 313PS 3.0 BiTDI konfigurierbar

E-Mail Drucken PDF

Gute Nachricht für alle solventen Diesel-Fans: der 313PS starke BiTurbo-TDI ist im Konfigrurator ab sofort für den A6, A6 Avant und auch den A7 Sportback erhältlich.

Der stärkste Pfeil in Audis Diesel-Köcher ist natürlich auch der teuerste. Für die A6 Limousine werden in Kombination mit dem 3.0 BiTDI werden 55.900 Euro fällig. Wer mehr Wert auf Laderaum legt und sich für den Avant entscheidet, muss mit einem Grundpreis von 58.250 Euro einen Avant-Aufschlag in Höhe von 2.350 Euro zahlen. Neben den beiden A6-Modellen ist der bärenstarke Selbstzünder jetzt auch für den A7 Sportback erhältlich. Der Schönling mit der großen Heckklappe durchbricht zusammen mit dem 3.0 BiTDI die 60.000 Euro Marke und ist für 61.800 Euro zu haben. In allen drei Fahrzeugen ist der Traum-Diesel mit einer achtstufigen Tiptronic verbunden, die die Kraft via Quattro auf alle vier Räder weiterleitet.

Jetzt auch im A7 Sportback: der 3.0 BiTDI mit 313PS zum Preis von 61.800 Euro.

 

Quelle: Audi Konfigurator

 
Kommentare (15)
Getriebe
15 Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 22:42 Uhr
Max Wax
Die Tiptronic verträgt mehr Drehmoment.

Der A8 4.2 TDI ist ein herrlicher Reisewagen. Sehr sicher.
Ob 130, 170 (eine sehr angenehme vernünftige Dauergeschwindigkeit) oder auch mal 240 km/h - man fährt entspannt & SOVERÄN - ein Genuss.
DSG / s-tronic / Tiptronic
14 Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 19:08 Uhr
Gerald
Die(se) s-tronic verträgt auf lange Sicht (200.000 km) bzw. bei starker Beanspruchung nicht das hohe Drehmoment eines starken Dieselmotors. Es gibt hochwertige(re) s-tronic - Getriebe, die bis 1000 Newtonmeter vertragen, diese sind aber wesentlich teurer.
Siehe Vorkommentare und auch die Seiten bei "motortalk" dazu:
Es gibt - gerade in Deutschland - einen erheblichen Anteil von Autofahrern,
die ihren Serien-Pkw als Rennwagen nutzen. Die setzen sich Sonntag früh ins Auto und fahren, z. B. von Berlin über die A9 (dreispurig ohne Tempolimit), wenden an der Elbe und "rasen" zurück, aus Spass, die ganze Zeit mit Vollgas. Ich war da schon Beifahrer. Da braucht ein 3.0 TDI schon mal 14 l; eind Porsche 911 Carerra S schon mal 26 l Super Plus.

Vollgas, immer wieder voll beschleunigen, dies beansprucht den Motor, das Getriebe bzw. die Antriebswellen incl. Hardi-Scheibe sehr stark.
DSG und 8 stufige Tiptronic
13 Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 16:06 Uhr
FLo
aber wieso geht denn Audi vom gerade neuen DSG wieder zurück zur alten Tiptronic. Oder was findet ihr besser S-tronic oder die neue Tiptronic
Fahrleistungen und Verbrauch sowie Haltbarkeit
12 Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 11:47 Uhr
Langstreckenfahrer
Lieber Romanus,
in der Zeitung GUTE FAHRT gibt es wohl einen Test mit dem neuen Motor. Zu diesen Tests - auch in automotorsport usw. - sind sicher optimierte Motoren in der oberen Grenze der Leistungsspreizung.
Grundsätzlich brauchen Benzin- bzw.Turbo-Motoren in Richtung Vollast überproportional mehr Kraftstoff als Dieselmotoren.
Ich benötige mit meinen Audi A5 Coupe 2.0 TFSI 155 kw DSG bei 200 (Tacho 210) ca. 16 l Super, mein bekannter im baugleichen 3.0 TDI ca. 11,5 l Diesel.
Alle Motoren mit immer mehr PS/KW bei relativ kleinem Hubraum müsen die Leistung irgendwo herholen. So ein kleiner Turbolader macht über 100.ooo U/Min. Nach langer schneller Autobahnfahrt den Motor langsam ausrolen und nicht sofort abstellen. Wer oft gerne sehr schnell fährt - 4 Jahresgarantie/120.000km kann ich nur dringend anraten.
8 Gang Automatik
11 Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 00:37 Uhr
Moikus
@ Nick & Flo
Die Achtgang-Automatik ist kein DSG mehr, richtig. Anstatt von 2 Antriebswellen auf denen die 7 Gänge beim DSG verteilt sind, besteht das Achtgang-Getriebe aus 4 Planetenradsätzen und 5 Schaltelementen über die die 8 Stufen realisiert werden.
Es schaltet zwar etwas langsamer (200ms) ist aber wesentlich effizienter und gefühlt sportlicher als das DSG.
Im A8 4.2 TDI dreht der Motor bei 130km/h mit nur 1300U/min im 8.Gang
@FLo
10 Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 16:30 Uhr
Nick
Die normale S-Tronic hat sieben Gänge ;)
S Tronic und Tiptronic
9 Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 12:31 Uhr
FLo
Was ist der Unterscheid zwischen der 8 stufigen Tiptronic und der S Tronic der anderen audi a6 Modellen. Die 8 Stufige Tiptronic ist ja dann kein DSG mehr oder irre ich mich da?
Mal nachdenken...
8 Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 11:43 Uhr
Sebastian
Der 335d von 2007 ist ein anderer Motor, als ihn der aktuelle 535d mit 313 PS hat. Sollte schon klar sein, ne?

Und ein BMW Motor ist nicht mehr oder weniger anfällig als ein Audi Motor.
Was soll das unsinnige Geschwätz schon wieder hier?
3.0
7 Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 09:10 Uhr
Paul
(romanus)Hoffentlich ist dieser Motor Langstrecken-Vollgastfest.
Beim Doppelturbo BMW 335d, Bj. 2007, 2008 gab's Motor-Probleme.

Gibt es schon Messwerte 100 - 200 km/h?
Was verbraucht der Wagen bei 200 km/h?

Fahre oft Sonntag Vormittag Bayreuth - Berlin
und bin ernsthaft kaufinteressiert.
Bin für Hinweise DANKBAR.


Sooo lange gibt´s den schon bei BMW???
3.0
6 Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 00:23 Uhr
inspektor
weiß jemand, ob dieser motor auch für den A5 zu haben sein wird oder nicht?
danke
Leistungsstarker 3 l Diesel
5 Montag, den 05. Dezember 2011 um 20:40 Uhr
romanus
Hoffentlich ist dieser Motor Langstrecken-Vollgastfest.
Beim Doppelturbo BMW 335d, Bj. 2007, 2008 gab's Motor-Probleme.

Gibt es schon Messwerte 100 - 200 km/h?
Was verbraucht der Wagen bei 200 km/h?

Fahre oft Sonntag Vormittag Bayreuth - Berlin
und bin ernsthaft kaufinteressiert.
Bin für Hinweise DANKBAR.
Konkurrenz belebt das Geschäft
4 Montag, den 05. Dezember 2011 um 16:19 Uhr
Siggi
Zufall, daß der genausoviel PS hat wie der 535d von BMW?
Wurde aber auch Zeit, daß von Audi was kommt. :-)
Fette Ansage...
3 Montag, den 05. Dezember 2011 um 14:32 Uhr
Brummer
....gegenüber dem 3.0 TDI mit 245 Päden.

Aber die Fahrwerte sprechen definitiv für sich ;-)
3.0
2 Montag, den 05. Dezember 2011 um 12:46 Uhr
Paul
Das ist eben Vorsprung durch Technik
Audi A6 3,0 BiTurbo
1 Montag, den 05. Dezember 2011 um 12:10 Uhr
Marcel B.
Endlich das warten hat ein ende!!!

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites