qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A3 / S3 / RS3 Digitaler Appetithappen: Vorschau auf den neuen Audi RS3 Sportback

Digitaler Appetithappen: Vorschau auf den neuen Audi RS3 Sportback

E-Mail Drucken PDF

(Foto: by Fourtitude.com)

Nach dem abgeklungenen Produktfeuerwerk aus A3 Sportback und S3 dürfte der Neuheitenhunger der A3-Fans gestillt sein. Also wird es höchste Zeit für einen echten Vorgeschmack auf das nächste Alpha-Tier in der Kompakthierarchie: den RS3 Sportback. Unsere US-Kollegen von Fourtitude haben die Kompaktrakete schon mal digital auf die Reifen gestellt...

Was da aus Photoshop herausgefallen ist, dürfte den Speichelfluss der A3-Community wieder zum laufen bringen. Geduckt steht der RS3 auf den neuen RS-Felgen und atmet tief durch Frontschürzen im Stil des A1 Quattro ein. Ein wirklicher Leckerbissen, den Fourtitude da digitalisiert hat. Aber leider bleibt es vorerst bei der Pixelversion des Kraftpakets. Denn bis der leibhaftige RS3 in den Showrooms der Händler steht, wird noch einige Zeit vergehen. Wieviel genau? Gute Frage, nächste Frage! Wahrscheinlich lässt Audi jetzt erst einmal dem S3 freien Lauf und startet mit dem RS3 erst in zwei bis drei Jahren durch.

Apropos S3. Da der derzeitige Spitzenkandidat der Baureihe jetzt die 300PS Marke knacken durfte, stellt sich die Frage, wie Audi den nächsten RS3 leistungstechnisch positioniert. Dass auch unter der Haube des Nachfolgers der 2.5TFSI steckt, dürfte nicht zur Diskussion stehen. Nur wie viele Pferde in den fünf Brennkammern des Turbotraums schlummern werden, ist hier die große Frage. Vielleicht nimmt Audi mit dem nächsten RS3 ja die 400PS Hürde? Das würde das Wettrüsten in der Kompaktklasse jedenfalls auf ein neues Level bringen. Wir bleiben gespannt...

PS: Alle Renderings des Audi RS3 Sportback findet Ihr selbstverständlich auf www.fourtitude.com!

 

Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites