qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A1 Are you serious? Spektakulärer RS1 Erlkönig bei Testfahrt abgelichtet.

Are you serious? Spektakulärer RS1 Erlkönig bei Testfahrt abgelichtet.

E-Mail Drucken PDF

(Foto: Fourtitude.com)

Würde heute eine dicke "1" in Kombination mit dem Wort "April" auf dem Kalender stehen, wäre die Sache wohl klar, dass sich die Audi-Entwicklungsabteilung einen Spaß erlaubt hätte. Da unser Kalender aber ganz eindeutig den 14.Oktober anzeigt, scheint es fast so, als ob die Audi-Entwicklung ernst macht und der abgelichtete und üppig bespoilerte Versuchsträger wirklich der kommenden Audi RS1 sein könnten...

Langsam aber sicher steigt die Verwirrung um die A1-Modellpolitik ins unermessliche. Zuerst soll Ende 2010 ein S1 präsentiert werden - mit 185 PS und Frontantrieb. Dann wird dem Kraftzwerg der "S"-Status überraschend wieder aberkannt mit der inoffiziellen Ankündigung, dass Audi kein "S"-Modell ohne quattro bringen würde. Anfang 2011 zeigt Audi plötzlich einen Technologieträger des A1 mit dem 2.0TFSI und quattro in Kanada, aber ohne "S" oder "RS"-Label und der Audi-Vorstand spricht von einer möglichen "Kleinserie". Im Mai zeigen die Ingolstädter dann auf dem GTI-Treffen am Wörthersee eine kompromisslose Sport-Version des A1 mit dem 2.5TFSI und einer Leistung von 500PS. Und zwischendurch tauchen immer mal wieder Gerüchte auf, die einen S1 ankündigen und einem möglichen RS1 eine Abfuhr erteilen - und umgekehrt. Und jetzt taucht auch noch dieser aufgepumpte RS1-Vorbote auf dem Nürburgring auf. Ach ja, die Bilder aus der Audi-Tiefgarage, die sowohl einen S1 als auch einen RS1-Prototypen zeigen, hätten wir beinahe vergessen.

Versuchen wir einfach ein wenig Licht in den nebligenDunst zu bringen: die aktuellen Bilder deuten daraufhin, dass Audi wirklich einen RS1 vorbereitet. Aber wo bitte bleibt dann der S1 - immerhin kommen die S-Modelle immer vor den RS-Varianten auf den Markt. Natürlich könnte Audi den S1 einfach ausfallen lassen - schon aus Respekt vor dem wahren S1 (eine PS-Starrende Version des SportQuattro). Außerdem vermeiden die Ingolstädter so das Problem, zwei Sportmodelle des A1 zu haben, die sich zu wenig voneinander differenzieren. Schließlich käme für beide nur der 2.0TFSI in Frage. Es sei denn Audi wagt es und pflanzt dem Kleinen den 2.5TFSi ein. Na ja, wirklich klarer wird die Aussicht so auch nicht, also heißt es wieder einmal "abwarten" und sich auf die nächste Produktpremiere freuen...

Zwei Endrohre (allerdings nicht oval) und ein Dachspoiler (der so hoffentlich nie in Serie geht) lassen ahnen, dass Audi eine RS-Vesion des A1 startklar machen könnte.

 

Mehr Bilder des potentiellen RS1 findet Ihr übrigens auf Fourtitude.com. Viel Spaß!

 
Kommentare (2)
Ja bitte.
2 Freitag, den 14. Oktober 2011 um 09:48 Uhr
Sparefroh
Bitte beim Dachspoiler noch etwas nachdenken, und dann als "Kleinserie" sofort bauen. Mehr als eine "Kleinserie" sind ja die Mini Rennsemmeln auch nicht, und die verkaufen sich auch. Gut sogar.

"Gefällt mir".

Ich ruf dann mal gleich beim Händler an.
ich denke eher nicht
1 Freitag, den 14. Oktober 2011 um 09:03 Uhr
Carsten
Im ETKA ist schon seit einiger Zeit ein A1 Modell gelistet, welches dort als Audi A1 2.0 Quatto mit 250ps bezeichnet wird.....es soll ab 03/2012 in Produktion gehen.....ich denke das wir diese Modell (sehr gringe Stückzahlen) hier auf den Fotos sehen, in Anlehnung an das Showcar vom Wörthersee....ich glaube nicht das wir im A1 Motoren mit mehr PS sehen werden.....die Karre ist eh schon verdammt teuer in der Basis...

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites